Campingplatz Nesselröden
Campingplatz und Ausflugsziel
Nesselröder Warte 1

Der Campingplatz

© Campingplatz Nesselröden 2017 

Last Update: 04.01.2019

Die Nesselröder Warte befindet sich - umgeben von einem großen Waldstück -  zwischen Nesselröden (einem Ortsteil der Stadt Duderstadt) und Rittmarshausen (einem Ortsteil der Gemeinde Gleichen). Duderstadt liegt ca. 25 km östlich der Stadt Göttingen. Das ehemalige Forsthaus (erbaut um 1640) ist seit 1870 im Besitz der Fam. Benseler. Im 14. Jahrhundert stand an dieser Stelle ein Wachturm, von dem aus die Stadt Duderstadt vor Eindringlingen beschützt und gewarnt werden konnte. Um Duderstadt wurden 11 Warten erbaut, die teilweise heute noch als Türme oder solcher Fachwerkhäuser wie dieses, zu sehen sind. In einigen befinden sich auch Gaststätten. Der kleine Campingplatz wurde Anfang der 70er Jahre eröffnet, bietet viel Ruhe, gute Radfahr- und Wandermöglichkeiten. Wir liegen direkt am Radfernweg 5 (Weser-Harz-Heideradweg). Wir haben ca. 25 Dauer- und 10 Durchgangsplätze. Für den Durchgangstourismus haben wir vom 01.04. bis 15.10. geöffnet.  Natürlich sind auch Gäste mit Wohnmobilen und Zelten herzlich willkommen. Gastronomie ist z. Zt. nicht vorhanden, aber im Ort Nesselröden (ca. 2 km) gibt es gute Möglichkeiten. Getränke können direkt am Campingplatz erworben werden. Wenn Sie neugierig geworden sind oder Interesse an einem Dauerstellplatz haben, besuchen Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!